Logo: Firma Barbara Glischke Parkett & Bodenbeläge
Parkett und Bodenbeläge Es kommt darauf an, wer es macht! WIR sind die Fachleute.
Parkettboden
Parkettboden
Parkettboden
Parkettboden
Parkettboden

Parkett - Stabparkett Firma Barbara Glischke Parkett & Bodenbeläge

Stabparkett ist mittlerweile zum Klassiker unter den Parkettarten geworden, was unter anderem auch daran liegt, dass sich diese Parkett äußerst individuell einsetzen lässt und dadurch sehr beliebt ist für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Stabparkett ist 16 mm oder 22mm stark und meist zwischen 4 und 8 cm breit und 25 bis 100 cm lang. Üblich ist, das die Oberfläche dieses Stabparkettbodens roh ist und im Anschluß an der Verlegung geschliffen und Oberflächen behandelt werden muss.

Mitlerweile gibt es aber auch massives Stabparkett was eine fertig geölte oder versiegelte Oberfläche hat, dies hat zur Folge, das nach der Verlegung der Parkettboden nicht mehr geschliffen und Oberflächen behandelt werden muss. Hierdurch spart man sich Lärmbelästigung, Staubentwicklungen und Trocknungszeiten.

Zum Stabparkett gehören aber auch die 2-Schichter, diese haben die handelsüblichen Abmessungen, wie das massive Stabparkett, aber jedoch die fertige Oberfläche werkseitig und gibt es ab Gesamtstärken schon von 7 mm.

Wenn Sie zum Beispiel nicht genügend Aufbauhöhe haben, jedoch ein Stabparkett sich wünschen, aber keine Staubentwicklung und Trocknungszeiten wegen nachfolgenden Gewerken haben möchten, ist dieser 2-Schichter genau das richtige. Eine Musterverlegung kann sowohl mit dem massiven Stabparkett, als auch mit dem 2-Schicht Stabparkett verlegt werden und ist sehr beliebt.

Durch die Herstelergrößen kann das Parkett, bei massiven Stabparkett und beim 2-Schichtparkett vor allen, sehr flexibel eingesetzt werden, so dass viele verschiedene kreative Ideen im Wohn- oder Gewerbebereichen verwirklichen werden können.

In die Parkettstäbe werden rings herum eine Nut bzw. eine Feder gefräst, so dass die einzelnen Parkettstäbe ineinander gesteckt werden können.

Stabparkett kann nicht schwimmend verlegt werden, dieses Parkett wird nur auf trockenen, ebenen und festen Untergründen wie zum Beispiel Estrich oder Spanplatten verklebt.


Kirsche Stabparkett Endversiegelung wird aufgetragen
ab Deckenbalken neuer Unterbodenaufbau
OSB-Plattenaufbau mit verklebter Dämmunterlage
Stabparkettverlegung Fischgrät
geschliffene Parkettfläche wird versiegelt
fertige versiegelte Parkettfläche mit Leistenmontage
Bewerten Sie uns auf Google! Wir freuen uns auf eine Bewertung von Ihnen.
Hat Sie unsere Ausstellung begeistert, war Ihr Beratungsgespräch besonders aufschlussreich und haben unsere Leistungen Sie zufriedengestellt? Dann helfen Sie dabei unseren Kundenstamm zu erweitern.